· 

Probeshooting

Wisst ihr eigentlich, dass es bei mir auch die Möglichkeit eines kostenlosen Probeshootings gibt?

Wie ihr zu diesem kommt, welche Vorteile ein solches Shooting hat und was es sonst noch zu beachten gibt, das erkläre ich euch in diesem Blogbeitrag.

Vorteile:

 

1. Wir lernen uns beim Shooting schon einmal viel besser kennen, als nur bei einem Gespräch.

2. Ihr seht gleich, wie ich arbeite und ob euch mein Stil auch für euch gefällt.

3. Ihr wisst dann auch schon, wie das Shooting ungefähr bei eurer Hochzeit ablaufen wird und seid dann schon "alte Shootinghasen" 

4.Ihr könnt die Fotos auch, wenn ihr wollt, für die Einladungskarten verwenden. 

 

 

Ablauf

Ihr meldet euch einfach für einen Termin für unser Erstgespräch und das kurze Probeshooting. 

Nach dem Gespräch und dem Shooting, schicke ich euch den Link zur Galerie mit euren noch minimierten und mit Logo versehenen Bildern. 

 

Wenn die Chemie zwischen uns gestimmt hat und ihr eines meiner beiden Pakete "Es darf ein bisschen mehr sein" oder "Alles in Einem" bucht, bekommt ihr die Bilder ohne Logo und in voller Auflösung.

 

Wenn ihr eines der anderen beiden Pakete bucht und die Bilder des Probeshootings ohne Logo wollt, gibt es für euch einen Rabatt aufs Paarshooting von 25%.

 

Sollte die Chemie zwischen uns leider nicht gestimmt haben, aber ihr wollt die Bilder trotzdem gerne, muss ich euch das Shooting normal verrechnen.